Großes Vertrauen in die Raiffeisenbank am Hofsteig

GV 2017

Die Menschen am Hofsteig bauen auf ihre Regionalbank. Entsprechend positiv fällt die Bilanz der Raiffeisenbank am Hofsteig aus. Ende April präsentierte ihr Vorstand das Ergebnis des Geschäftsjahres 2016 bei der 129. ordentlichen Generalversammlung.

Über 120 Gäste, die Mitglieder der Bank und Interessierte aus der Region folgten der Einladung in den neuen Gemeindesaal Buch. Auch alle Bürgermeister der umliegenden Gemeinden waren bei der Generalversammlung mit dabei: Hausherr Franz Martin aus Buch, Christian Natter aus Wolfurt, Mag. Manfred Flatz aus Schwarzach und Judith Schilling-Grabher, MAS aus Bildstein. „Der Rückhalt unserer Bank bei den Menschen am Hofsteig ist spürbar“, freute sich Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Nikolaus Schertler über den großen Andrang von Mitgliedern und Ehrengästen.

Die starke Position der Regionalbank spiegelt sich auch in den eigenen Bilanzahlen wider. Sie belegen das hohe Vertrauen der Menschen in die Raiffeisenbank am Hofsteig und zeigen zugleich, wie die Genossenschaftsbank auch 2016 vernünftig wirtschaftete. Ein Lob dafür kam bei der Generalversammlung auch von Mag. Gert Fenkart, Leiter des Revisionsverbands der Raiffeisenlandesbank Vorarlberg. Er attestierte der Raiffeisenbank am Hofsteig auch für das vergangene Jahr eine überaus kluge Geschäftspolitik. „Die Bilanz zeigt es: Wir konnten 2016 wieder viele Investitionen in unserer Region anstoßen – von Unternehmen und Privatpersonen gleichermaßen“, so Vorstand Gerd Herljevic, MBA. „Unser Dank gilt dafür unseren Kunden. Denn sie ermöglichen es uns als Regionalbank, das zu tun, wofür wir hier sind: Wir helfen mit, unsere Region voranzubringen.“

Die Raiffeisenbank am Hofsteig hat sich für die nächsten Jahre und die nahe Zukunft einiges vorgenommen: „Mit dem neuen Wohncenter in Wolfurt schaffen wir eine perfekte Anlaufstelle für alle, die bauen und sanieren wollen, die ein Grundstück erwerben oder langfristig eine Immobilie anschaffen möchten.“ Die Eröffnung der Wohnlounge in der Bankstelle in Wolfurt wird in wenigen Wochen stattfinden und bietet den Kunden sodann eine in der Region einzigartige Rundumberatung in Sachen Wohnen.

Die Raiffeisenbank am Hofsteig will allen so viel Bank bieten, wie sie wirklich brauchen. Tatsächlich rückt die Regionalbank mit ihrem Programm noch näher an die Kundenwünsche heran: Mit den umfassenden Beratungsmöglichkeiten in Wolfurt, den Mitarbeitern in Kennelbach und Schwarzach, den Selbstbedienungs- und Online-Lösungen gibt die Bank jedem Mitglied und Kunden genau den Bankservice an die Hand, der gebraucht wird. Dass diese Strategie bestens ankommt, gibt allen Grund zur Zuversicht, betont Vorstand Mag. Jürgen Adami: „Wir bekennen uns dazu, eine Regionalbank zu sein. Es ist darum unser ureigenstes Bedürfnis, die Wünsche unserer Kunden in Wolfurt, Schwarzach, Kennelbach, Bildstein und Buch zu erfüllen. Unser Serviceangebot bauen wir deshalb genau in diese Richtung ständig aus.“

Stattgefunden hat die 129. ordentliche Generalversammlung der Raiffeisenbank am Hofsteig im neu gestalteten Gemeindesaal von Buch. Die Räumlichkeiten konnten auch mit einer Finanzierung über Raiffeisen realisiert werden, wie Franz Martin, Bürgermeister von Buch, betonte. Dies ist nur ein Beispiel von vielen, wie die Raiffeisenbank am Hofsteig an der positiven Weiterentwicklung der Gemeinden mitarbeitet. Eine Genossenschaftsbank bringt eben mehr für die Region!

    • Generalversammlung
    • Generalversammlung
    • Generalversammlung
    • Generalversammlung
    • Generalversammlung
    • Generalversammlung
    • Generalversammlung
    • Generalversammlung
    • Generalversammlung
    • Generalversammlung